Sägen und Fräsen – Selbermachen ist  im Trend (DIY).

Es gibt so viele schöne Dinge in meinem Zimmer, die ich nicht gekauft habe. Nicht weil ich kein Geld habe, diese zu kaufen, sondern weil ich mir diese schönen und selbstgebauten Dinge, selbst gebaut habe. Es ist viel einfacher als man denkt. Natürlich wird das Ergebnis am Anfang nicht perfekt sein, wenn du das erste Mal eine Säge in der Hand hältst. Doch das macht nichts aus, es muss nicht perfekt sein, bei dem ersten Versuch zumindest nicht.

Sägen-und-Fräsen

Wir haben eine Vision, wie etwas aussehen soll, nun müssen wir herausfinden, wie wir diese realisieren können. Hierzu können eigene Baupläne entwickelt werden, oder bereit vorhandene Baupläne in Form von Bauanleitungen, aus dem Internet oder der Bibliothek herangezogen werden. Auch Sägeanleitungen und Sägen Tests, wie du mit der Stichkreissäge umzugehen hast, oder wie bedienst du eine Tischkreissäge. Alle notwendigen Informationen liegen irgendwo für dich bereit und warten nur auf dich.  Du brauchst Baumittel und Bauwerkzeuge, Sägen und Fräsen, Hammer und Nägel,  ebenfalls hier findest du diese im Baumarkt oder im Internet, diese kannst du kaufen oder ausleihen. Informiere dich z.B. hier über die Tischkreissäge.  Die benötigten Baumaterialien findest du im Garten, im Baumarkt, im Internet, du kannst diese ebenfalls recyceln oder upcyceln. Natürlich benötigst du einen sicheren Raum, frei von Tieren und Kindern, nicht jeder sollte sich auf einer „Baustelle“ befinden.

Probiere es einfach aus und gebe nicht auf, bis du dein Bauziel  erreicht hast. Auch wenn du tausende Seiten über die Handhabung einer Tischkreissäge durchlesen musst.